Beeindruckender Besuch von Realschülern im Hospiz

 

Im November letzten Jahres führte die Realschule Spaichingen die Veranstaltung „Winterzauber“ durch. Der größte Teil des Erlöses von über 3000 € ging als Spende an das Hospiz unter dem Dreifaltigkeitsberg. Es war ein Wunsch der Schule, dass dieses Geld so konkret investiert wird, dass die Schüler dies dann auch einmal in der Realität begutachten können.

 

 

Nun war es soweit, dass die Leitung des Hospizes eine Abordnung der SMV der Realschule Spaichingen aus den Klassen 8 bis 10 eingeladen hatte, um die angeschaffte Sitzgruppe im neuen, hellen Raum des Hospizes zu begutachten. Die Leiterin - Frau Schell - empfing die Schülerabordnung und informierte sie über Aufbau und Entwicklung des Hospizes und ging auf sehr viele Fragen der Schüler ein.

 

 Die Schüler konnten auch einige andere Räumlichkeiten im Hospiz besichtigen und waren von dem, was sie gehört und gesehen hatten, tief beeindruckt.