Glanzleistung der Realschüler beim Gerätturnen

Am 18. Januar gingen fünf Schüler der Realschule Spaichingen im Rahmen von „Jugend trainiert für Olympia“ beim Kreisentscheid im Gerätturnen an den Start. Bei diesem Schulwettbewerb, der in der Wehle - Sporthalle in Dunningen stattfand, kamen die Realschüler auf den ersten Platz.

 

Die Schüler Andreas Hirsch (6a), Daniel Schneider (6a), Marc Kaltenbach (7b), Florian Wiens (8c) und Aaron Hagen (8d) konnten am Boden, Sprung, Barren und Reck ihre Leistungen abrufen. Sie turnten ihre Übungen an den Geräten souverän und sicher.

 

Die beiden besten Turner an diesem Wettkampftag waren Andreas Hirsch und Marc Kaltenbach. Sie holten innerhalb ihrer Wettkampfklasse die meisten Punkte im Vierkampf. Insgesamt zeigte sich die Mannschaft sehr leistungsstark und konnte sich mit einem hervorragenden Mannschaftsergebnis für das Regierungspräsidiumsfinale, das im Februar stattfinden wird, qualifizieren.