Klassensprecher der Realschule treffen sich auf der Wehinger Skihütte

Zu einer etwas außergewöhnlichen SMV-Sitzung starteten die Klassensprecher der Realschule Spaichingen an einem kalten Wintertag im Februar. Die beiden Verbindungslehrerinnen Frau Nadine Dickscheid und Frau Daniela Rosenberg haben ihr SMV-Team zu einer Übernachtung auf die Wehinger Skihütte eingeladen.

Nach einem kurzweiligen Schultag traf sich das SMV-Team, um gemeinsam mit einer kleinen Busfahrt und anschließender Wanderung zum Zielort, der Wehinger Skihütte, zu kommen. Bei leichtem Schneefall und mit kalten Nasenspitzen kamen die Schüler in der Skihütte an und konnten sich mit heißem Tee und leckerem Kuchen stärken.

Am Nachmittag stand eine gemeinsame SMV-Sitzung auf dem Programm. Es wurden viele Projektideen überlegt, diskutiert und nach drei Stunden konnten in allen Punkten Ergebnisse und Beschlüsse festgehalten werden.

Danach hatten sich die Schüler ihre freie Zeit wirklich verdient! Für einige Schüler hielt sich die freie Zeit aber in Grenzen, da sie für die Zubereitung des Abendessens verantwortlich waren. Das Mädchenteam legte ihre tollen Kochkünste an den Tag und zauberte ein leckeres Essen für die gesamte Gruppe. Spätestens nach dem köstlichen Nachtisch waren nun alle Bäuche gefüllt. Das eingeteilte Abspülteam musste großes Durchhaltevermögen zeigen, um die Küche wieder auf Vordermann zu bringen. Doch im Team wurde auch diese Aufgabe hervorragend gemeistert.

Der Abend stand ganz im Zeichen von Gemeinschaftsspielen. Alle Jahrgangsstufen saßen in einer großen Runde und bis tief in die Nacht wurden die „Mörder von Palermo“ gesucht und auch meistens gefunden. Nach einer kurzen Nacht, mit teilweise wenig Schlaf, begann der nächste Tag mit einem gemeinsamen, schmackhaften Frühstück. Danach hieß es leider schon wieder Abschied nehmen. Die Taschen wurden gepackt, die Hütte gereinigt und schon machte sich die SMV auf den Rückweg.

In Spaichingen angekommen, waren sich alle SMV-Mitglieder einig, dass es eine tolle Zeit war, die sich hoffentlich irgendwann wiederholen lässt.