Beeindruckende Abschlussfeier der Realschule Spaichingen

77 Realschüler feierten ihren Realschulabschluss

Die Veranstaltung begann mit einem ökumenischen Gottesdienst in der katholischen St. Peter und Paul Kirche zum Thema „Spiel des Lebens“. Die Abschlussschüler resümierten in ihrem Anspiel: „Ja, das Leben ist ein Spiel, aber in deinem Leben bestimmst du auch einige der Spielregeln. Und die verlangen von uns nicht, dass wir um jeden Preis siegen, wohl aber, dass wir den Kampf niemals aufgeben.“

Im Anschluss daran ging es zum offiziellen Festakt in die Stadthalle Spaichingen. Nach der Einstimmung durch den Schüler-Eltern-Lehrer-Chor „Mixed-Voices“ mit einem beeindruckenden Solo von Vanessa Morales zum Gospelsong „I will follow him“ begrüßten Realschulrektor Norbert Sum und Konrektor Holger Volk die Abschlussschüler sowie die Gäste mit einer kurzen Geschichte.

Nach den Grußworten des Elternbeiratsvorsitzenden Oliver Sunnus und der Schülersprecherin Lena Haller erhielten die einzelnen Schüler der Klasse 10a mit ihrem Klassenlehrer Tobias Ulrich, der Klasse 10b mit ihrem Klassenlehrer Christof Winker und der Klasse 10c mit ihrem Klassenlehrer Jens Siegert ihre Zeugnisse.

Bürgermeister Hans Georg Schuhmacher hatte die ehrenvolle Aufgabe, die Auszeichnungen für besondere Leistungen in den einzelnen Fachbereichen an die Schüler zu verleihen.

Nach dem offiziellen Teil gestalteten nun die Abschlussschüler das weitere Programm. Dabei gab die Klasse 10b sehr erheiternde „Einblicke in das Lehrerzimmer“ sowie einen Tanz zum Besten. Die Klasse 10a verabschiedete sich herzlich mit dem Lied „Auf Uns“ von Andreas Bourani und die Klasse 10c trug mit einer Diashow über die ganze Realschulzeit zu einer gelungenen Abschlussfeier bei.