Die Bücherwürmer luden ein

In den vergangenen Wochen fand an der Realschule in Spaichingen der alljährliche Vorlesewettbewerb statt. Die letzten Wochen wurde in allen 6. Klassen im Klassen-verband zunächst der Klassensieger im Vorlesen ermittelt. Hierbei durften die Schü-lerinnen und Schüler ein Buch ihrer Wahl der Klasse vorstellen und anschließend eine Passage daraus vorlesen. Betonung von wörtlichen Reden oder spannenden Stellen sind hier ebenso wichtig wie das flüssige Lesen, das im Anschluss an den eigenen Text mit einem Fremdtext ermittelt wurde.

Die Klassensieger der Klassen 6a (Melissa Hartwich), 6b (Laura Häsler) und 6c (Ines Martin) traten dann am Donnerstag in der 3. Stunde in der Aula gegeneinander an und wurden hierbei von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern durch kräftiges Anfeuern unterstützt. Während dem Vorlesen war es in der Aula wohl noch nie so still, da alle gespannt dem Vorlesen lauschten. Obwohl die Wahl um den Schulsieger sehr schwer war, konnte sich die Jury, mithilfe der rund 70 Schülerinnen und Schüler, am Ende doch für Laura Häsler entscheiden. Sie wird nun als Vertreterin der Realschule Spaichingen im Februar nach Tuttlingen eingeladen, um dort am Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs teilzunehmen. Dafür wünschen wir ihr viel Erfolg!