22 Realschüler erhalten Cambridge-Zertifikat

Mit überdurchschnittlich guten Ergebnissen haben 22 Schüler der Klassen 9 der Realschule Spaichingen abgeschlossen bei der diesjährigen Prüfung für das PET-Zertifikat der University of Cambridge. Mit Stolz und großer Freude überreichten Realschulrektor Holger Volk und die betreuende Lehrerin Gabi Renz den sprachbegabten Schülern ihre PET-Zertifikate.

 

Die Sprachenzertifikate der Universität Cambridge sind sowohl national als auch international anerkannt .Sie werden verliehen bei besonderen Leistungen in einer dreistündigen Prüfung nach den Kriterien des Europäischen Referenzrahmens.

Diese auf freiwilliger Basis erworbene Zusatzqualifikation erhöht die Chancen der Absolventen bei der Bewerbung um begehrte Ausbildungsplätze und zeigt außerdem, dass sich die Schüler über das Pflichtpensum der Schule hinaus noch zusätzlich engagierten bei der Vorbereitung auf ihre berufliche Zukunft.

 

Ganz herausragende Leistungen erbrachten Luisa Hauser, Jann Gantert, Silas Biendara und Dominik Schmid.

Stolze Besitzer des PET-Zertifikats sind außerdem: Ece Aydemir, Tamara Börcsök, Kristina Junjazev, Hanna Kirn, Jasmin Krist, Maik Barczewski, Marc Kaltenbach, Marie Adler, Verena Honer, Selina Schäfer, Selina Schneider, Louisa Steger, Lena Wank, Nick Lipinski, Leon Moser, Marvin Moser, Laura Haller und Tina Wenzler.