Spaichinger Realschüler zu Besuch bei der Maschinenfabrik Spaichingen

 

 

 

Anlässlich des Technikunterrichtes in Klasse 9 besuchten in den vergangenen Wochen 21 RealschülerInnen die Ausbildungswerkstatt der MS Industrie AG in Spaichingen. Ausbildungsleiter Thomas Hauser begrüßte an zwei Tagen die Technikgruppen von Herr Kohler und Herr Weisser.

 

Gemeinsam mit den Ausbildern sowie mehreren Azubis der MS lernten die jungen Realschul-TechnikerInnen die vielfältigen Tätigkeiten in der Ausbildungswerkstatt kennen und durften den ganzen Tag selbst Hand anlegen. In einem Projekt stellte jeder Schüler seine eigene Solarlampe her. Tätigkeiten wie fräsen, drehen, bohren, sägen und die weiteren Grundfertigkeiten der Metallbearbeitung standen bei der Bildungs-Kooperationsmaßnahme zwischen der Realschule und der Firma im Vordergrund.

 

Bereits im Vorfeld haben die SchülerInnen im Technikunterricht die Platinenschaltung mit Solarzellen hergestellt und auf Funktion getestet.

 

Am Ende stand noch ein Betriebsrundgang durch die Räume der Maschinenfabrik an. Alle Beteiligten waren sich einig, dass diese seit Jahren gereifte Kooperationsmaßnahme für die Schüler neue wertvolle Erfahrungen und Einblicke brachten.