Mädchen-Team startet bei JtfO - Gerätturnen

Am 04. Dezember fand der Kreisentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ im Gerätturnen der Mädchen statt. Der Wettkampf wurde in der Wehle-Sporthalle in Dunningen ausgerichtet, wo fünf Schülerinnen der Realschule Spaichingen für den Landkreis Tuttlingen an die Geräte gingen.

Sophia Bühler, Nicole Felde, Clarissa Ferraro, Laura Häsler und Selina Schäfer traten in ihrer Wettkampfklasse gegen die Mannschaft des Gymnasiums Spaichingen an. Nach dem ersten Gerät, dem Reck, ging die Mannschaft des Gymnasiums klar in Führung. Am Schwebebalken zeigten die Mädchen der Realschule jedoch Nervenstärke und konnten das Gerät für sich entscheiden. Danach holte die Mannschaft des Gymnasiums wiederum am Boden auf. Am letzten Gerät, dem Sprung, gaben die Turnerinnen der Realschule noch einmal alles, sodass dieses Gerät wieder an das eigene Team ging.

Nach einem spannenden Wettkampf mussten sich die Realschülerinnen (226,60 Punkte) den Mädchen des Gymnasiums (227,60 Punkte) geschlagen geben. Auch wenn es mit dem zweiten Platz nicht ganz für den Einzug ins Bezirksfinale gereicht hat, können die Mädchen insgesamt stolz auf ihre Leistung sein.