Realschule stellt Leitbild vor

 

 

 

Die Realschule Spaichingen hat den Schülerinnen und Schülern das neue Leitbild vorgestellt. Dieses war am Pädagogischen Tag im letzten Schuljahr gemeinsam mit Schülern und Eltern erstellt worden. In der Aula der Schule haben nun Schüler, Schulleitung und Lehrer allen Kindern das neue Leitbild vorgestellt. In einem kleinen Rollenspiel hat Lehrerin Mareike Wickertsheim mit beteiligten Schülern den Prozess der Leitbildgestaltung nachgespielt, um zu verdeutlichen, welchen Hintergrund es hat und welches Ziel verfolgt wird.

 

Dass man sich so lange Zeit gelassen hat, liegt an der grafischen und gestalterischen Umsetzung, so Schulleiter Holger Volk und Konrektor Michael Haas. Gemeinsam mit der schulinternen Steuerungsgruppe und einer Mediendesignerin hat man in vielen Sitzungen das Leitbild zum Leben erweckt und lange an der perfekten Version gearbeitet und wird es die nächsten Tage in allen Klassenzimmern der Schule verteilen.

 

Mit der zentralen Vorstellung in der Aula wollte man allen Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit geben, sich darauf einzustellen und eventuelle Fragen dazu loszuwerden. Gemeinsam mit den Klassenlehrern wurde dann Klassenintern alles Unklare nochmals aufgegriffen und vertieft.

 

Allen Beteiligten, die das Projekt während des gesamten Entstehungsprozesses begleitet und sich eingebracht haben, gilt ein großes Dankeschön, dass die Umsetzung ein so großer Erfolg wurde