SMV-Nikolausaktion 2010

Gespannt saßen etwa 200 Kinder in der Aula der Realschule und warteten auf den Beginn der Nikolausfeier. An diesem Tag schien zunächst alles schief zu laufen – denn viele Schüler kamen zu spät, weil der Wintereinbruch zu großen Verkehrsbehinderungen in der ganzen Region geführt hatte. Also erschien auch der Nikolaus erst mit 20 Minuten Verspätung bei den Schülern der Klassen 5 und 6 in der Aula der Realschule, zusammen mit seinem Knecht Ruprecht.

Die Klasse 6a begrüßte die „beiden Gesellen“ mit einem Sketch mit dem Titel „Der unsichtbare Nikolaus“, in dem vor allem der Weihnachtsstress angezeigt war. Mit einem bekannten Adventslied und tollen Kunststücken auf Einrädern stellte sich die Klasse 6c dem Nikolaus vor, der es lieber vorzog, seine Fähigkeiten auf dem Einrad nicht auszuprobieren. Die ganze Klasse 5b ging anschließend auf die Bühne und überraschte den Nikolaus nicht nur mit dem Lied „Leise rieselt der Schnee“, sondern vor allem auch der musikalischen Begleitung zu diesem Lied mit Gitarre, Trompete, Akkordeon und weiteren Instrumenten.

Die Theater - AG überraschte mit einem kleinen selbst hergestellten Film zum Thema „Frischmilchgetränke“ an der Realschule, und der Nikolaus konnte sich den Ermahnungen der Schauspieler nur anschließen. Der Nikolaus und Knecht Ruprecht wurden überrascht von einem Sketch der 6d, der Geschichte „Weihnachtschaos mit Katze“ und dem Lied „Der Himmel soll warten“ von Sido (Kl. 6b), der Geschichte „Rudolph the red nose reindeer“ (Kl. 5a), von einer Tanzvorführung der 5c und einem Rap „Freundschaft“ der Klasse 6a, bei der vor kurzem der Spaichinger Rapper Gabaz zu Besuch war.

Zwischendurch lockerte Benita mit 2 Weihnachtsliedern und ihrer Gitarre das Programm auf, das Nikolaus und sein Knecht Ruprecht sichtlich genossen und wofür sie sich am Ende bei den Akteuren bedankten.  Im Anschluss verteilten die beiden Gesellen nicht nur an die anwesenden Schüler in der Aula gebackene Nikoläuse, sondern auch an alle anderen Klassen und sogar an die Lehrkräfte.

Die ganze Aktion hatte die SMV zusammen mit den Vertrauenslehrern Nadine Dickscheid und Daniel Schwicker organisiert. Sie hatten es geschafft, dass viele Schüler der Unterstufe für einige Zeit dem normalen Schulalltag ausgewichen und in besinnlichere Themen und Stimmungen eingetaucht sind.